Was war bisher los in 2018....

September / Oktober 2018                                                                                                      Die Gruppe Deister beim Tough Hunter in Warmensteinach und Berlin

Canicross und Teckel? Der kurzbeinige, kaum 10 kg schwere Hund im Zuggeschirr mit Herrchen oder Frauchen hintendran durchs Gelände wetzend? Das geht und bringt jede Menge  Spaß. Zugegeben, die Schnellsten waren wir nicht - was wohl nicht nur am Teckel lag - aber bei den zu überwindenden Hindernissen waren die kleinen Hunde ganz groß und rollten das Feld von hinten auf. Ob Balancieren, über Hindernisse springen, durch Wasserröhren kriechen, Dummies finden, Fährten erschnüffeln. Wasserbassins durchqueren oder Rutschen - die Teckel waren nicht zu bremsen und wollten am Ziel gleich wieder durchstarten.

 

Auch 2019 sind wir wieder am Start. Teckelige Mitstreiter und natürlich auch andere, kleinere Hunde sind jederzeit im Team willkommen. Mensch und Hund sollten halbwegs fit, gesund und wasserfreudig sein. Sportliche Höchstleistungen werden nicht verlangt, es geht nicht auf Zeit. INTERESSE? Weitere Informationen gewünscht? KONTAKT über das Kontaktformular dieser Homepage.

Sommerfest im August 2018

Mitglieder, Gäste und jede Menge Teckel genossen bei schönstem Sommerwetter unser Klubgelände. Während die Menschen sich bei Gegrilltem und Fachsimpeleien bestens unterhielten, stürmten die Vierbeiner voll Übermut über die Platz und tobten sich einmal so richtig aus.

Zuchtschau der Gruppe Deister im August 2018

Bei herrlichem Sommerwetter trafen sich Teckel aller Haararten mit Ihren Besitzern, um Richter Klaus Hornig aus Dassel vorgestellt zu werden. Stilvoll eröffnet wurde die Veranstaltung mit einem Live-Konzert der Jägerschaft. Insgesamt wurden drei "vorzüglich", zwei "vielversprechend", zwei "sehr gut", ein "gut" vergeben. Auch ein Langhaar-Welpe war mit von der Partie und sammelte erste Ringerfahrung. Zum schönsten Teckel der Gruppe Deister wurde Rauhaarhündin Cäthe von der Drebber Höhe gekürt.

Erfolgreiche Begleithundeprüfung 2018

Von den sechs gemeldeten Hunden bestanden alle die Begleithundeprüfung, vier davon sogar die BHP gesamt. Tagessieger wurde mit 203 Punkten im II. Preis Bordercollie-Schäferhund-Mix Sam mit Jennifer Tadje, gefolgt von Terrier-Mischling Ally (187 Pkte., II. Preis) mit Führerin Lea Rieger. Bester Teckel: Paul-i, 173 Pkte, II. Preis, Führerin Iris Schegerer, gefolgt von Napoleon, 161 Pkte., II. Preis, Führerin Julia Brühöfner. Rauhaarteckel Bismarck legte mit Herrchen Friedrich Westphal die BHP 1+2 ab (156 Pkt., I. + III. Preis), der erst 11 Monate alte Richie bestand mit Führer Heinrich Stahlhut mit Bravour die BHP 1 (86 Pkte., II. Preis). Allen Teilnehmer einen herzlichen Glückwunsch. Dank an Richterin Iris Koehler, Gruppe Celle, für die geduldige und faire Bewertung!

Eine Zusammenfassung der Prüfung von Ally - Danke an Lea Rieger für das Video!


Weitere Impressionen von der Begleithundeprüfung:

Der Begleithundelehrgang beginnt...

Im Mai begann der Begleithundelehrgang: ein Schäferhund-Mix, ein Terrier-Mix und vier Teckel begannen mit dem 1x1 des guten Benehmens. Hier einige Impressionen von den Übungsstunden:

Das Klubgelände wird für die kommende Saison fit gemacht....

Im April wurde das Klubgelände für die kommende Saison fit gemacht: Rasen mähen, Hecken kürzen, den Unterstand reparieren und, und, und.... Die Teckel genossen derweil die ersten Sonnenstrahlen. Nach getaner Arbeit stand Angrillen auf dem Programm.

Die Gruppe Deister auf der Heimtiermesse in Cloppenburg

 

 

 

Die Gruppe Deister unterstützte die Gruppe Epe-Bramsche Ende Januar mit zwei Teckeln bei ihrem Auftritt auf der Heimtiermesse in Cloppenburg. Und machte natürlich gaaaanz viel Werbung für den Teckel. Auch  DTK-Präsident Stefanus Middendorf schaute vorbei und war begeistert!

(links: der Bericht im Dachshund)