Was Sie schon immer über Teckel wissen wollten...

 

 

 

 

 

 

Vorsicht ! Dackel! heißt es vom 28. Februar - 21. Mai im Valentin-Karlstadt-Musäum in München. Der Dackel ist in München der klassische Stammtischhund. Als Waldi wird er 1972 zum Maskottchen der Olympischen Spiele. Bekannte Persönlichkeiten haben einen Gustl oder einen Seppi, einen Josef und eine Baucis... Von Romy Schneider bis Luise Kinseher, vom Prinzregent Luitpold bis zum Herzog Franz. Der ehemalige Leiter der Sammlung „Angewandete Kunst” im Münchner Stadtmuseum, Dr. Helmut Bauer, geht diesem Phänomen auf den Grund.
(Zum Lesen auf das Bild klicken)
(Zum Lesen auf das Bild klicken)

Alena Steinbach / Patrik Bolke

Jeder braucht einen Dackel

Eine wunderbare Liebeserklärung an den Dackel als Jagd- und Lebensbegleiter auf "wir jagen.de".

 

 

(Zum Lesen auf das Bild klicken)
(Zum Lesen auf das Bild klicken)

Der Teckel als Käfer-Schnüffler....

Bekannte Dackelliebhaber:

Hermann Löns (1866-1914)

Sehr gut scheint der Heidedichter und passionierte Jäger aber nicht auf seinen vierbeinigen Jagdhelfer aufgepasst zu haben!

 

Dem Dackel ein Denkmal...

Am Südportal des Kaiserdoms zu Worms blickt ein Dackel auf die eintretenden herab. Er soll um 1920 seinen Herren, den Dombaumeister Philipp Brand, vor einem herabstürzenden Stein gewarnt und ihm so das Leben gerettet haben.

Die ausführliche Geschichte finden Sie hier.